Massiver Personalabbau bei DIEHL in Hamburg angekndigt

(23.10.2018) DIEHL Aviation Hamburg kndigt massiven Personalabbau an, mehr als 500 Arbeitspltze wrden die Belegschaft halbieren. Beschftigte, Betriebsrat und IG Metall sind entsetzt und kndigen Widerstand an.

Auf einer Mitarbeiterversammlung der Firma DIEHL Aviation Hamburg am 22.10.2018 lste der Arbeitgeber bei der Belegschaft mit seinen Ankndigungen hchstes Entsetzen aus. Die erschreckende Nachricht des Vorstandes von DIEHL Aviation Hamburg (Zulieferer fr Airbus) war, dass von rund 1.100 Arbeitnehmern die Hlfte entlassen
wird. Weit ber 500 Arbeitnehmern und deren Familien ist damit die Existenzgrundlage genommen.
Es soll nach Vorstellung der Geschftsfhrung unter anderem die komplette Serienfertigung von Hamburg nach Ungarn verlagert werden.

Aktuell verweigert die Geschftsfhrung die Verhandlungen mit dem rtlichen Betriebsrat. Die einseitig auf Gewinn orientierte Entscheidung des Vorstandes lehnen die Belegschaft und der Betriebsrat entschieden ab.
Fr den Betriebsrat ist es nicht hinnehmbar, dass zukunftsfhige Arbeitspltze in Hamburg vernichtet und mit europischen Frdergeldern in ein politisch zweifelhaftes Land verlagert werden.
In seiner Rede wies der Betriebsratsvorsitzende, Ulrich Orth, darauf hin, dass die Ankndigungen des Vorstandes nicht leise und geruschlos von der Belegschaft hingenommen werden. Diese Belegschaft wird sich laut und entschieden bemerkbar machen und von DIEHL die bernahme ihrer sozialen und regionalen Verantwortung fr die Beschftigten verlangen.
Auch seitens der IG Metall herrscht groe Sorge: Seit beinah einem Jahr suchen wir eine Gesprchsbasis mit der Arbeitgeberseite, um zu klren, wie der Standort nach Auslaufen der Beschftigungssicherung Ende 2018 zukunftsfhig aufgestellt wird. Die Plne der Geschftsfhrung sind eine Kampfansage an die gesamte Belegschaft. sagt Patryk Krause, Gewerkschaftssekretr der IG Metall Region Hamburg.

:: Pressemitteilung 11/2018 (PDF | 46 KiB)



Druckansicht

IG Metall Region Hamburg
Besenbinderhof 60
20097 Hamburg
Telefon 040 284086-0
Fax 040 284086-260
hamburg@igmetall.de

ffnungszeiten
Montag bis Donnerstag
09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Freitag
09:00 Uhr - 13:00 Uhr